Drucken

Sicherheitsbestimmungen

Sicherheitsbestimmungen

Sicherheitshinweise

Ich versichere, dass die Fertigung der Schnullerketten unter großer Sorgfalt und Beachtung der gesetzlichen Vorschriften DIN EN 12586 (neue Norm für Schnullerhalter) erfolgt.

Für alle unserer Materialien kann zu jeder Zeit eine Konformitätserklärung vorgelegt werden ! Die von mir verwendeten Materialien werden unter größter Beachtung der Anforderungen nach DIN EN 71-3 (neue Norm für Migration bestimmter Elemente) ausgewählt.

Das bedeutet:

1. Alle Holzperlen sind Schweiß- und Speichelfest, farbecht und Schadstofffrei.
2. Ich verwende ausschließlich Nickel- und Rostfreie Clips mit Ventilationslöchern.
3. Die verwendeten Schnüre sind Speichel- und Farbecht und besitzen besitzen sie eine hohe Reißfestigkeit (Anforderung 25kg reißkraft)

ACHTUNG! Wichtige Hinweise für die Sicherheit des Kindes!

- Bitte überprüfen Sie die Schnullerkette vor jedem Gebrauch und entsorgen Sie diese bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen.

- Verlängern Sie die Schnullerkette bitte nicht eigenständig, da die Maximallänge (GEMESSEN OHNE CLIP) von 22cm aufgrund der Strangulationsgefahr nicht überschritten werden darf.

- Befestigen Sie die Schnullerkette niemals an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung, es besteht sonst Strangulationsgefahr für Ihr Kind!

Bitte beachten Sie, dass der Naturstoff Holz stärker von Abnutzung betroffen ist, als Produkte aus anderen Materialien. In Verbindung mit Speichel kann es (muss aber nicht) zu Farbabrieb kommen. Die verwendeten wasserlöslichen Farben sowie Lacke sind völlig ungiftig (Lebensmittelecht) und somit besteht zu keiner Zeit eine Gefahr für das Kind.

Holzprodukte NICHT in den Sterilisator, nicht unter fließend wasser, nicht in den geschirrspüler und sowie nicht in die Waschmaschine reinigen.

Nur mit einem feuchtem Tuch reinigen.


❤ ACHTUNG:
Schnullerhalter/ Schnullerketten gehören in der Regel zu der Kategorie "Hygieneartikel" und sind kein Spielzeug und sollten nicht als Beißring verwendet werden. Sobald jedoch eine Schnullerkette / Schnullerhalter mit kinderansprechenden Bildchen, Aufdrucken oder dreidimensionalen Figuren gestaltet ist, ist dieses als Spielzeug – ähnlich einem Greifring – einzuordnen. Diese Normen gelten: DIN EN 71-1/-2/-3/-9 und DIN EN 12586!


Ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass ich KEINE Haftung für jegliche Art von Risiken übernehmen, die im Zusammenhang mit einem unsachgemäßen Gebrauch der Artikel entstehen. Alle möglichen Unfälle (Strangulieren, Verschlucken, Ersticken etc.) können durch die Wahrnehmung der Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten vermieden werden.